Auf den Nadeln Mai

Alles neu macht der Mai, so sagt man doch, oder? Da ich am 2. Mai meine Nancy Kofte vollendet habe, und nur wenige Tage vorher den Prototypen vom Goosebumpsshawl und die Arne & Carlos Version der Pairfect Pants, hat der Mai wirklich neues gebracht. Unter anderem auch noch Familienzuwachs, aber dazu später. Pünktlich zu den steigenden […] Weiterlesen

Darf’s ein Pröbchen sein?

Von meiner kleinen Kofte und ihrer Geschichte habe ich ja schon berichtet, aber tatsächlich ist sie nicht das einzige Makerist Projekt auf den Nadeln im Moment. In den Vorbereitungsgesprächen kam irgendwann die Frage auf: “Wie rechnet man eigentlich ein Fairisle Muster um?” Und wie so oft im Leben war die Antwort: “Es kommt drauf an!” Dann […] Weiterlesen

Auf ein Neues!

Ein frohes 2017! Nach gefühlter Dauerstille hier soll es im neuen Jahr wieder etwas regelmäßiger hier zugehen, insbesondere wenn in ein paar Wochen mein Riesenmegamonsterprojekt (mehr dazu am Samstag) vollbracht ist. Dieses Jahr möchte ich im Sinne von Pippi Langstrumpf angehen, deren Spruch “Das habe ich noch nie probiert, also schaffe ich es sicher!”  mich dieses […] Weiterlesen

Wiederholungstäter

Oder: Bedford II. Bedford und ich… das war eine Liebe auf den ersten Blick. Damals. 2013. Als ich gerade angefangen hatte zu stricken, und auf Ravelry gestoßen bin. Meine allererste Kaufanleitung. Komischerweise bin ich damals direkt mit Oberteilen gestartet. Zuerst ein Driftwood von Isabel Krämer, dann ein Beatnik aus der Knitty, dann der Bedford von […] Weiterlesen

Socktober 2016

Da ist er schon vorbei, der Socktober 2016. Gefühlt habe ich schon den ganzen Sommer über Socken gestrickt und darüber gebloggt, denn die Entdeckung der Sockenwunder und Regia Pairfect in Kombination mit der Afterthought Ferse war einfach so ein Aha-Moment. Und so ist der Socktober vorbei gegangen, ohne dass ich weiter über Socken geschrieben habe. […] Weiterlesen

September Pläne

Es ist September! Kann das jemand außer mir nicht so richtig fassen? September, das ist wenn die Blätter braun werden, die Tag-Nacht-Gleiche wieder eindeutig das Ende vom Sommer verkündet, die Vögel wieder von dannen ziehen, und es langsam kühler wird. Den letzten Punkt streichen wir angesichts der irrsinnig schönen Tage im Moment. Jedenfalls ist September […] Weiterlesen

Jahreszeitenschizophrenie

Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich nicht mehr bei Marisa’s Auf den Nadeln mitgemacht. Hauptsächlich weil ich in den vergangenen Monaten wirklich kaum etwas un-heimliches gestrickt habe. Es geht also diese Woche zwar weiter mit den Sneak-Peeks, aber erstmal zeige ich euch was am heutigen Monatsersten so in meinem Strickbeutel ist. Womit wir auch zum […] Weiterlesen

Ich weiß was ich diesen Sommer getan hab

Und ihr gleich auch… Halbwegs im Verborgenen habe ich wie besessen vor mich hingestrickt. Wenig davon auf Instagram gezeigt, hier nichts geschrieben. Es gab eine Deadline, und ich war mir wirklich nicht sicher ob ich die einhalten würde… zwischendurch hatte ich wirklich Sorge mein Handgelenk würde schwächeln, so viel habe ich gestrickt. Dabei ‘rausgekommen sind […] Weiterlesen

Ein Knäuel voller Buntes

Habt ihr auch so eine magische Anziehung zu bestimmten Garnen? Mich zieht es immer wieder in Richtung von knallbunten Strängen, gerne Sockenwolle, gerne handgefärbt. Frisch gekauft schmachte ich den Strang an, freue mich über die völlig verrückten Farben, und bilde mir ein Socken in dieser Farbe entweder selbst zu tragen, oder verschenken zu können. Manchmal geht […] Weiterlesen

Sage am Sonntag #6

Es ist soweit Nach beinahe drei Monaten auf meinen Nadeln habe ich heute die letzten Maschen an meinem Sage abgekettet! Wie man oben erkennen kann habe ich die Maschen von der Nadel an der Innenseite festgenäht, eine etwas zeitaufwändige Methode, die ich für die Bündchen an den Armlöchern und dem Ausschnitt eingesetzt habe. Die Schultern […] Weiterlesen

Weitere Beiträge12345

Hier bloggt Fia

Gesammelte Weisheiten über Wolle und mehr...